Trennung / Scheidung – Neubeginn. Neue Gruppe für Kinder der 5. und 6. Klassen in Twistringen

Foto: © contrastwerkstatt, Fotolia.com
Foto: © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Wenn Eltern sich trennen, kommt auf die ganze Familie viel Neues zu.

Vielfältige Veränderungen müssen von allen Familienmitgliedern bewältigt werden. Viele Kinder vermissen den Elternteil, der nicht mehr bei ihnen wohnt. Sie machen sich Sorgen um ihre Eltern, sie haben viel Streit erlebt und Angst vor einer unsicheren Zukunft. Manchmal müssen sie sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden. Sie schämen sich häufig und wissen nicht, mit wem sie über ihre Gefühle reden können. Sie quälen sich mit Loyalitätskonflikten, sind wütend und wissen nicht, wohin mit ihren Gefühlen.

Die Gruppe ermöglicht den Kindern die Erfahrung, dass sie mit ihren Trennungserlebnissen nicht allein sind.

In der Gruppe können die Kinder auf spielerische Art und Weise lernen, ihre Gefühle in Bezug auf die Trennung der Eltern wahrzunehmen und auszudrücken. Sie können Anregungen sammeln, wie sie konstruktiv und kreativ mit der veränderten Familiensituation umgehen können. Die Gruppe kann die Kinder stark machen, die eigenen Bedürfnisse zu sehen und wichtig zu nehmen.

Dieses Angebot richtet sich an Kinder aus dem 5. und 6. Jahrgang, die von einer Trennungssituation betroffen sind.

Teilnehmen können 6 bis 8 Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren. Die Gruppe wird 10 Mal freitags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Gymnasium Twistringen stattfinden. Für die Eltern werden zwei Elternabende angeboten. Für Eltern und Kind entstehen einmalig Kosten in Höhe von 10,00 € je TeilnehmerIn.

Beginn ist Freitag, der 27.09.2013

Manuela Grambart-Fiefeick, Diplom-Sozialpädagogin und Beraterin in der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Syke und Ernst Vogelsang, Berufs- und Arbeitspädagoge, werden diesen Kurs gemeinsam durchführen. Dieses Angebot unterliegt der Schweigepflicht, es werden keine Namen und Inhalte an die Schule weitergegeben.

Anmeldungen nehmen Frau Stenner-Dieckmann unter 04243/9414983 oder das Sekretariat unter 04243/941498-0 bis zum 30. August 2013 entgegen.

Über Manuela Grambart-Fiefeick

Diplom-Sozialpädagogin, Familienberaterin, Mitarbeiterin der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Syke